Hallo Brüssel, wir haben Probleme!

Das politische Europa ist, so könnte man sagen, eine Frühgeburt: Nicht ausgereift, nicht wirklich lebensfähig. So ist es von ehrgeizigen Politikern in die Welt gesetzt worden, mehr dem eigenen Ruhm verpflichtet, als der guten Sache. So wie es jetzt ist, hat Europa - als Einheit  - eine ganze Reihe von Mängeln. Man begegnet ihnen täglich und überall. 

Wir greifen nur drei davon heraus: Die Sprache, die Religionen und das Selbstbewusstsein. Über keines dieser drei zentralen europäischen Defizite wird ernsthaft nachgedacht oder gar geredet. Wir haben nicht “die” Lösung, aber wir wollen zur Diskussion ermuntern und machen ganz konkrete Lösungsvorschläge. Der Euro ist schließlich nicht alles!

Zentrale-Europa-Defizite

C-E-D

Centra Europa Deficitoj

(Sie wundern sich über die zweite Sprache? Können Sie nicht einordnen? Lesen Sie weiter!)

Wenn Sie unsere Meinung teilen, dann unterstützen Sie uns. Wenn Sie eine bessere Idee haben, dann sagen Sie sie uns und anderen! Wenn Sie alles für überflüssig halten, dann schweigen Sie einfach! Niemand wird Ihren Kommentar vermissen.

Sie können auf die herkömmliche Weise durch diese Website navigieren, oder sich anhand eines “roten Fadens” durch die Site leiten lassen. Wenn Sie das möchten, dann klicken Sie jeweils auf den rot umrandeten “Weiter-Button” am Seitenende. So gelangen Sie Schritt für Schritt zu allen Hauptseiten: zunächst zum Thema Sprach-Defizit, dann  zum Thema Religionen und schließlich zum Thema Selbstbewusstsein (bei Nationen nennen das manche  “Nationalstolz”).